BIOSK

Umsonst & Draussen 2013

Sommerzeit ist ja bekanntlich Festivalzeit. Deshalb reihen wir uns brav in die lange Liste ein und werden auch in diesem Jahr wieder zum ‘Umsonst & Draussen’ laden. Ok, das war jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben mit dem Festivalvergleich, aber unser diesjähriger Gast hat durchaus Qualitäten, von denen der ein oder andere Festivalplayer sich ne Scheibe abschneiden könnte. Deshalb freuen wir uns wie kleine Kinder auf Eis am Stil, euch am 13. Juni um 20 Uhr ‘ein musikalisches Allround-Talent, das Gitarre und Mundharmonika gleichzeitig spielt, mit einer begnadeten Stimme, … ‘ (Konstantin Groß im Mannheimer Morgen) zu präsentieren: Marc Hofmann. Er wird bei uns aus seinder gerade entstehenden Lehersatire mit dem Arbeitstitel Der Klassenfeind lesen und bei guter Stimmung mit Sicherheit auch mal kurz seine Gitarre zupfen.

‘Harald Milford ist Lehrer, verheiratet und hat zwei pubertierende Kinder. Früher hat er diesen Beruf mal gerne ausgeübt. Früher war er auch ein guter Vater und Ehemann. Das alles ist lange her. Sein Alltag ist mittlerweile eine Reihe von Zumutungen, die ihm das Leben zur Hölle machen. Dabei will er nur in Ruhe angeln. Aber das Leben lässt ihn nicht. Irgendwann schlägt er zurück…’

Der BIOSK hat selbstverständlich verlängerte Öffnungszeiten und für durstige Kehlen hat unser Lieblingswinzer Andreas Dilger den ein oder anderen Tropfen parat. Aufgrund der momentanen Großwetterlage sei gesagt, dass die Veranstaltung nur unter regenfreiem Himmel stattfinden wird – ansonsten geht’s in die Weinhandlung von Andreas Dilger in die Urachstrasse 3.Beginn ist wie oben angekündigt um 20 Uhr, kosten tut’s nix. Yay! Zur Einstimmung empfehlen wir Marc online. Wir sehen uns!