BIOSK

Raclette – Minireview

Ein kleiner Rückblick auf das Raclette vom vergangenen Samstag. Wir hoffen, es hat allen mindestens genauso viel Spass gemacht wie uns! Wer nicht dabei war ist selber schuld – hat aber mit Sicherheit im nächsten Jahr nochmals eine Chance. Ein riesiges Dankeschön geht auf jeden Fall an den offiziellen Raclette-WM-Achter aus der Schweiz, der mit gewohnter Sicherheit den Schabwettkampf über die Runden gebracht hat. Die Bilanz in Kürze: 15 KG Käse, 3 KG Silberzwiebeln, 5 KG Kartoffeln, 3 KG Cornichons, einige Baguettes, ein Finger, ein Paar Handschuhe, 3 Zeltbeine, 5 L Kaffee, ein Mann über Bord (im Laufe des Vormittags wieder aufgetaucht. Puh!), viel zu viel Wind, noch mehr Wind, noch mehr Kaffee und eine riesen Portion Spass. Cheese!


Danke noch an Hösli für die Pics!